Social Network
 
Vote for Radio
 
Neu im Programm: Gorilla Rodeo!
Bemusterungen

Gorilla Rodeo - Come out to Play

Gorilla Rodeo! ist eine Band aus Oberbayern, die alle klassischen Genregrenzen sprengt und sie nach ihren eigenen Vorstellungen wieder zusammensetzt: Uptempo und unzähmbar!
2008 erschien die erste EP "The Great Gorilla Rodeo Ride", im Mai 2011 dann endlich das Album "The Long Way Home". Ausgehend von anfangs klassischen Ska-Nummern entwickelte Gorilla Rodeo! ein breiteres Spektrum an Sounds und Stilrichtungen: Astro-Wüstenrock im Rodeo-Style, immer tanzbar und unterhaltsam.
Im Frühling 2013 konnte die Band ihr Album "The Long Way Home" in den Top-50-Albencharts (Amazon-Downloads) platzieren.
...und seit Mai 2015 liegt eine weitere Scheibe vor.

Album-Release (King of the Cake Fight): 19. Mai 2015 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.gorilla-rodeo.de
www.myspace.com/gorilla_rodeo
www.facebook.com/GorillaRodeo
www.twitter.com/GorillaRodeo
Google+ Gorilla Rodeo
Video: Come out to Play

"Gorilla Rodeo - Come out to Play" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Neu im Programm: Dump
Bemusterungen

Dump - Hope, Joe

Gregor Kessler (Spex, ByteFM, Zeit) über die Wiederveröffentlichung des legendären Albums von Dump, dem Soloprojekt von James Mc New (Yo La Tengo):
„Und da beschweren sich die Leute, dass Freundschaften heute per Mausclick geschlossen werden. Als ob es in den 90ern persönlicher
gewesen wäre. James McNew etwa, wurde 1994 mein sehr guter Freund. Nicht dass ich ihn zuvor schon mal gesprochen hätte –
aber er coverte Jandek UND die Silver Apples. Wir hatten viele Gemeinsamkeiten! James McNew ist ein Fan. Wenn die Name-
Dropping-Liste, die von Albert Ayler bis Young Marble Giants reicht und in seiner ersten 7“ steckte, das nicht klar gemacht hatte, dann spätestens das Leuchten seiner Augen, wenn ein Name wie die Shaggs ausgesprochen wurde. Doch zum Glück ist McNew ist nicht von Obskuritäten besessen, sondern von Musik.
Als 1993 sein Debütalbum „Superpowerless“ erschien, reichten die Coverversionen darauf von Sun Ra bis zu dieser Schnulze, die Audrey Hepburn für ein paar Millionen Kinogänger schmachtete: „Moon River“. Man könnte McNews hohe, sexy Stimme „superpowerless“ nennen, seine Ohren sind es sicher nicht. All die unterschiedlichen Geschmacksvorlieben, die er mit ihnen entwickelt hat, werden in seiner eigenen Musik von Klang eines 4-Spuhr-Recorders zusammengehalten. Richtig, Dump war Teil der Lo-Fi-Generation. Nichts verdeutlicht das besser, als die Bonustracks zu seinem zweiten Album „I Can Hear Music“. Aufgenommen während des legendären holländischen Fast Forward Festivals 1994 in – natürlich! – einem Wohnzimmer, enthielten diese Lieder alles, was an diesem kurzen Hochamt des Taperauschens toll war: Kollaborationen die nicht im Entferntesten auf Virtuosität basierten (hatte Chris Knox jemals zuvor eine Trompete in der Hand gehabt?); Bassdrums aus Pappschachteln; der Sieg des Enthusiasmus’ über die Perfektion (wurden Half Japanese je mit mehr Verve gecovert?); Barbara Manning. Das einzige was mit diesen beiden Dump Alben nicht stimmte, war das Format. Doch weil Gerechtigkeit nicht verjährt, fühlt es sich gut an, dass diese ehemals CD-only Alben nun endlich auch auf Vinyl erscheinen. Sie verdienen es. Schließlich ist James ein Freund. Hatte ich erwähnt, dass er Bass bei Yo La Tengo spielt?“

Album-Release (I Can Hear Music): 16. April 2013 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

Leider keine Web-Auftritte gefunden
Video: Hope, Joe

"Dump - Hope, Joe" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Clausen & Claussen/ die Redaktion
Bildquelle: Clausen & Claussen

 
Neu im Programm: Neweva
Bemusterungen

Neweva - Boomerang (EP)

In May 2015, the Swedish pop rock band NEWEVA went official with their first single Hold Me Down and signed up with the artist development company MusicHelp.
Their premiere gigs were at 'The Cavern' in Liverpool and NEWEVA has continuously been over to England to deliver their professional live performance to the British people and will continue to do so!
They have also performed at INmusic Festival, the biggest open air festival in Croatia, together with bands like, Of Monsters and Men, Franz Ferdinand, Future Island, Paulo Nutini, Eagles of Death Metal and Placebo.
The past year NEWEVA has been touring in Sweden. They played at the Swedish festival Peace & Love in Borlänge and they have played at the biggest showcase festival in Sweden, Live at Heart twice. Neweva played at Musikhjälpen 2016 in Örebro.
In February (2017) they released the first single, Right Be Known from their up coming debut EP and in connection with that they went over for a live show in Liverpool at the Zanzibar Club.
In May (2017) Neweva released their debut EP Boomerang. The new songs has been played on Swedish radio. After the EP release they played a big Festival in Stuttgart, Germany, called Kurt Festival. The new songs have been played on radio in several cities in Germany.

EP-Release: 12. Mai 2017 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.newevaband.com
www.facebook.com/newevaband
www.twitter.com/newevaband
Google+ Neweva
Hörproben: Boomerang (EP)

Die komplette EP "Neweva - Boomerang" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Neu im Programm: Brian Engels
Bemusterungen

Brian Engels - Wahnsinns Gefühle

Nach "Feuer & Eis" und "Das Spiel" meldet sich Brian Engels mit einem neuen Song. Mit "Wahnsinns Gefühle", der in Koproduktion mit Jürgen Kleiner entstand, zeigt Brian Engels durchaus sein Talent für tanzbare Songs, ohne den Text zu vernachlässigen.

Single-Release: 27. Oktober 2013 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.brian-engels.de
www.facebook.com/Brian.Engels.Offizielle.Fanseite
Hörprobe: Wahnsinns Gefühle

"Brian Engels - Wahnsinns Gefühle" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: HMP Entertainment/ die Redaktion
Bildquelle: HMP Entertainment

 
Neu im Programm: Der Uwe
Bemusterungen

Der Uwe - Wenn man das Leben liebt

Wie ein roter Faden zieht sich die Musik durch das Leben des heute 53 jährigen Künstlers Uwe Joswig.
Als Autor, Sänger, Gitarrist und Arrangeur hat er mehr als 350 Lieder mit performed und hat so zahlreiche Erfolge vorzuweisen.
Ob ZDF Hitparade, ZDF Fernsehgarten, Rhythmus der Nacht, DJ Hitparade, oder einfach nur das Universum der Internetradios, überall konnte Uwe Joswig seine Lieder mit den unterschiedlichsten Künstler Kollegen platzieren.
Unter dem Künstlernamen Patrick Levien hat er mehrere Alben veröffentlicht und konnte sich so einen Namen in der Szene machen.
Doch nun ist die Zeit des wilden Draufgängers Patrick Levien vorbei, zumindest was Live Auftritte belangt. Seine Lieder erfreuen sich dennoch wachsender Beliebtheit.
Der Uwe ist heute ein ruhiger zurück gezogener Mensch, lebt mit Frau und Hund in einem Vorort von Oberhausen und hat wieder mal eine sehr produktive Zeit hinter sich. Nun hat er eine DJ und Radio Promo seines Songs "Wenn man das Leben liebt" gestartet.

Single-Release: 14. Mai 2018 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgender Web-Adresse.

www.facebook.com/Der-Uwe
Hörprobe: Wenn man das Leben liebt

"Der Uwe - Wenn man das Leben liebt" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Uwe Joswig/ die Redaktion
Bildquelle: Uwe Joswig

 
Neu im Programm: Lali Puna
Bemusterungen

Lali Puna - Remember & Safe Tomorrow

Lali Puna (kindlich für Valerie aus Pusan) ist eine deutsche Elektropop-Band, die 1998 in Weilheim bei München von der koreanischstämmigen Sängerin und Keyboarderin Valerie Trebeljahr gegründet wurde. Weitere Mitglieder sind ihr Lebensgefährte Markus Acher (Bass, Keyboard), Christoph Brandner (Schlagzeug) und Christian Heiß (Keyboard).

Der Klang von Lali Puna ist geprägt durch die Kombination von traditionellen Instrumenten, experimentellen Samples und Trebeljahrs Gesang.

Album-Release (Our Inventions): 12. April 2010 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.lalipuna.de
www.facebook.com/lalipunaband
www.twitter.com/lalipuna
Video: Remember

"Lali Puna - Remember & Safe Tomorrow (Odd Nosdam Remix)" laufen ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Clausen & Claussen/ die Redaktion
Bildquelle: Clausen & Claussen

 
Neu im Programm: Ni Sala
Bemusterungen

Ni Sala - Exit Is Inside

Auf dem Albumdebüt der Indie-Formation NI SALA fusionieren Alternative-Rock, Psychedelia, Blues und Funk zu einem inspirierten Sound-Mix voller Energie, Intensität und Gefühl. Die gleichnamige CD erscheint im Digipack-Format auf SUN KING MUSIC. Seit Anfang 2016 musikalisch aktiv, erspielte sich die Münchner Gruppe NI SALA mittels ihrer fulminanten Live-Auftritte rasch (über-) regionale Popularität. So verwundert es nicht, dass es der von der Süddeutschen Zeitung zur 'Band der Woche' gekürten Formation bereits mit ihrer Debütsingle 'Better Walk' (und dem dazugehörigen Video) gelang, so richtig durchzustarten und gleich von Pro7 'Galileo' mit einem TV-Feature bedacht zu werden. Jetzt legt das von den Kritikern bereits mit BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB verglichene Quintett seinen ersten Longplayer vor, der die zuvor in sie gesetzten Hoffnungen vollends erfüllt. Soundtechnisch inspiriert von den späten sechziger und frühen siebziger Jahren, fusionieren hierbei Elemente aus Alternative-Rock, Psychedelia, Blues und Funk einem mit leidenschaftlicher Spielfreude in Szene gesetzten Mix voller Energie, Intensität und Gefühl. Dabei überzeugen die beiden Gitarristen DANIEL RAPP und SIMON SINGER neben virtuosem Spiel mit einem satt-rockigen Sound, während das Rhythmus-Gespann ALEX PETRI (Schlagzeug), ARTUR REICHERT (Bass) für die druckvolle Bodenhaftung sorgt und Frontmann ROBERT SALAGEAN die Songs mit charismatischem Timbre gesangstechnisch grandios auslotet.

Album-Release (Ni Sala): 26. Mai 2017 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.ni-sala.com
www.myspace.com/nisala
www.facebook.com/nisalaband
Google+ Ni Sala
Video: Exit Is Inside

"Ni Sala - Exit Is Inside" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
Radiostatus
 
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Delitzsch
www.wetter.de
 
Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
12,392,594 eindeutige Besuche