Social Network
 
Vote for Radio
 
Neue Promo im Programm: Beggars Street Inn
Bemusterungen

Beggars Street Inn - Evil Eyes

Beggars Street Inn
Das sind Gründungsmitglied Bert Katzianer „Dirty Riff Master“ und Leadsänger der Band, sein Musikalischer Partner und mit 10 Beggars Jahren Langzeit Drumer der Band Peter Domainko, und, frisch dazu gestoßen, Clemens Berger (Gitarrist und Sänger der Band Facelift) am Bass. Die Band hat nicht nur auf Grund ihrer unzähligen Songs, Videos oder Live-Gigs das Interesse auf sich gezogen, sie beweisen das Todgesagtes einfach länger lebt! Rock’n’Roll !!! Das letzte Hemd für Gibson & GretschDie Grazer Rocker Beggars Street Inn kehrten vor kurzem mit ihrem in L.A. produzierten neuen Album „Beggars Street Inn“ aus den USA zurück.
Kongenial mit dabei: Die Jungs von OchoResotto. Bei den Beggars Street Inn vereint sie die Liebe zum Rock’n Roll. Bert Katzianer, der lange in den USA gelebt hat, hat die Band vor Jahren in Boston gegründet. In Graz hat er sie mit lokalen Musikern neu aufgezogen. Nach den Alben money for the dead, probably the best record in the world, und down and out in hollywood haben sie ihrer Diskographie „Beggars Street Inn“ nun ein weiteres hinzugefügt. Rock’n Roll made in the USA. In der Stadt der Engel gereift. Wer den romantischen Rock’n Roll-Traum träumt, ist bei den Beggars bestimmt gut aufgehoben. Sowohl als Musiker, als auch als Fan. Und die Amis? Die fahren voll darauf ab. Vor allem der Chef des legendären Roxy am Sunset Boulevard ebenso. Er holte die Jungs für einen Gig in seinen Club. Der Rest ist Geschichte. Eine Geschichte, die die Band bestimmt gerne erzählt. …

Album-Release (Beggars Street Inn): 13. November 2015 und mehr Informationen zu den Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.beggarsstreetinn.com
www.facebook.com/BeggarsStreetInn
www.myspace.com/beggarsstinn
Video: Evil Eyes

"Beggars Street Inn - Evil Eyes" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Film-Casting in Kassel (Erinnerung)
Filme

...für DarstellerInnen aus der Region Nordhessen. Am SAMSTAG 18. FEBRUAR 2017 von 14 – 19 Uhr im Medienprojektzentrum Offener Kanal Kassel, Rainer-Dierichs-Platz 1 in 34117 Kassel (Kulturbahnhof – Eingang zweite Tür links neben dem Bali.Kino).

Für ein Horrorfilmprojekt in Nordhessen werden gesucht: Eine Darstellerin (Spielalter 17-20), eine Darstellerin (Spielalter 20-22), eine Darstellerin (Spielalter 23-25), eine Darstellerin (Spielalter 30-40), ein kleinwüchsiger Darsteller (Spielalter 30 - nach oben offen).

Alle Bewerber sollten Schauspielerfahrung mitbringen und keine Probleme mit Kunstblut haben. Der Zeitraum der Dreharbeiten liegt von Mitte April bis Mitte Mai. Da sie zu 75% in unterirdischen Anlagen stattfinden, dürfen die BewerberInnen keine Probleme mit engen Räumen ohne Tageslicht haben.

Kontakt: info@spontitotalfilm.com
www.spontitotalfilm.com

Arbeitstitel: Unterwelt – The World Beyond
Genre: Suspense/Horror/Geistergeschichte
Regie: Ralf Kemper
Intention: Surreale Erzählweise.
Produktionsfirma: Spontitotalfilm
Format: Full HD
Realisierung: Frühjahr 2017
Spielfilmdauer: ca. 75 Minuten
Sprache: Deutsch/Englisch

Synobsis: In einer als „Selbstmordbunker“ bekannten unterirdischen Anlage findet ein exklusives Gothic Fotoshooting statt. Als der Schlüssel zum Ausgang verloren geht, versucht das Team einen anderen Ausgang zu finden. Nur zwei von ihnen können dem erdrückenden Drang sterben zu wollen widerstehen und finden aus dem Labyrinth heraus. Doch einer von ihnen steht noch eine grausige Entdeckung bevor...

FOTO - Das Casting Team von Links nach rechts: Volker Baldauf, Christian Peter, Mario Diehl, Jeannine Kollatz, Dirk Lepperhof, Ralf Kemper, Ulrike Neyer.

PM: Spontitotalfilm RK/ die Redaktion
Bildquelle: Spontitotalfilm

 
Neue Promo im Programm: Klaus de Sandos
Bemusterungen

Klaus de Sandos - Karina

Klaus de Sandos ist seit mehr als 25 Jahren im Musikgeschäft tätig. Da er stets mit Gesangseinlagen brillierte hat er auf Wunsch seines
Publikums vorerst einen Hochzeitssong „Du bist die Blume der Liebe“ gemeinsam mit seinem Freund und Sänger Uli Haider aufgenommen. Und weil der Titel sehr gut ankam, produzierte Klaus de sandosaraufhin den Song „Erst wenn der Himmel brennt“, der sich ebenfalls grossen Zuspruchs erfreute und mit dem er auch im TV zu sehen war.
Mit seinem Titel „Karina“ will er die Schlagerwelt und vor allem die weiblichen Fans erobern und mit seiner ausdrucksvollen und gefühlvollen
Stimme sein Publikum verzaubern!

Singel-Release: 20. September 2013 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.klausdesandos.at
www.facebook.com/KLAUSDESANDOS
www.twitter.com/Hochzeit_Dj
Google+ Klaus de Sandos
Video: Karina

"Klaus de Sandos - Karina" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Obermain Musikproduktion/ die Redaktion
Bildquelle: Obermain Musikproduktion

 
Neue Promo im Programm: Jakob Bruckner
Bemusterungen

Jakob Bruckner - Zurück Ans Meer

"Bruckner singt Klartext“ – das wird dem damals 22-jährigen Songwriter schon 2013 bei seinem ausverkauften Debütkonzert attestiert. Seine intimen und sehnsüchtigen Texte erzeugen gerade deshalb direkt eine Resonanz bei dem stetig wachsenden Publikum das er seither mit seinen Songs verzaubert.
„Himmlische Irrgärten soweit dein trübes Auge reicht – bunt und laut und lieblos, lechzend nach der Wirklichkeit.“ Jakob Bruckner kommt aus einer ländlichen Gegend: dem oberbayrischen Chiemgau. Nach dem Abitur nimmt er sich ein Jahr frei um dort Musik zu machen und Gitarrenunterricht zu geben, doch er hält es bald nicht mehr zu Hause aus. Beim Umzug entscheidet er sich gegen die nahegelegene Großstadt München aufgrund eines inneren Konflikts der auch in seiner Musik hörbar ist: Der „trügerische Glanz“ urbanen Nachtlebens, vertreten durch elektronische Sounds, gegenüber ländlicher Idylle, dem puristischen Klang von akustischen Instrumenten und Gesang. In „Heimweg“, Bruckners elektronischsten Lied, schafft er ein mächtiges Bild einer verlorenen Großstadtseele: das Stadtleben als eine durchzechte Nacht und die bei Ernüchterung aufflammende Liebe zur Heimat. So kommt es, dass Bruckner sich für die gemütliche Studentenstadt Regensburg entscheidet.
Im Laufe der nächsten zwei Jahre schreibt er dort sein Erstlingswerk, ein farbiges Bild vom Erwachsenwerden, der ersten Liebe und der Sehnsucht danach endlich anzukommen. Mit ernüchterndem Ergebnis: „Am Ende des Tages bleibt mir nur die wunderbare Erkenntnis, dass wir wohl nie ankommen werden, uns das Streben nach dieser flüchtigen Illusion jedoch auf ewig antreiben wird.“ Denn wird nicht jede Ankunft nach anschließendem Aufbruch nur zu einem Zwischenstopp degradiert? So ändert der junge Künstler kurz vor der Veröffentlichung im November 2015 noch den Titel seiner ersten Platte von „Angekommen“ in „Abfahrtszeit“ und bleibt damit seinem wohl markantesten Charakterzug treu: einer inneren Unruhe die ihn nie lange verharren lässt. Auch seine Kreativität ist mit dieser Unruhe gesegnet: nach eigenen Angaben hat Bruckner schon genügend Songs für ein zweites Album geschrieben.
Ob in voller Bandbesetzung oder im Duo mit seinem Bruder Matti, live zieht Bruckner die Menschen nach kürzester Zeit in seinen Bann und bringt sie zum Singen und Klatschen. So ist es nicht verwunderlich, dass er schon für viele Supportshows von bekannten Popgrößen engagiert wurde. Bruckner spielt mit seiner Band vor Adel Tawil für 3000 begeisterte Menschen, heizt vor Peter Cornelius ein und Christina Stürmer nimmt ihn sogar mit auf Tour. Das fremde Publikum feiert den Newcomer und reißt ihm nach den Shows die Demotapes aus der Hand.
Das wirklich besondere an Bruckner ist wohl seine Vielfältigkeit. Nichts ist glattgebügelt und angepasst. Seine Musik schlägt in alle Richtungen aus und ist dabei gefühlvoll handgemacht. Er wählt diese musikalischen Freiheiten ganz bewusst. Der rote Faden bleibt dabei immer er selbst – seine Stimme, seine Texte und seine Geschichten..

Album-Release (Abfahrtszeit): 06. November 2015 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.jakobbruckner.de
www.facebook.com/JakobBrucknerMusik
Video: Zurück Ans Meer

"Jakob Bruckner - Zurück Ans Meer" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig
News

15. Ausschreibung des Schülerpreises der Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig

Die Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig möchte auch in diesem Jahr wieder besondere Lernleistungen von Leipziger Gymnasiasten mit einem Schülerpreis auszeichnen. In den drei Kategorien Alte Sprachen, Geschichte sowie Philosophie/Religion/Ethik winken jeweils attraktive
Geldpreise und Büchergutscheine.
Noch bis zum 28. Februar 2017 (Datum des Poststempels) können interessierte Schüler der Klassenstufen 10 bis 12 mit Aufsätzen, Projektarbeiten oder besonderen Lernleistungen an dem Wettbewerb teilnehmen. Dazu bitten wir die Schüler uns schriftliche Arbeiten (in zweifacher Ausfertigung und unter Beifügung einer elektronischen Version z. B. auf CD) an folgende Adresse zu senden:

Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig
Riesaer Straße 197
04319 Leipzig

Eine Jury bewertet die eingereichten Arbeiten und zeichnet im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung die Gewinner und Gewinnerinnen noch vor den Sommerferien aus. Die Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig ist die selbstständige Stiftung der ehemaligen Schüler des König-Albert-Gymnasiums Leipzig, welche sich die Förderung der humanistischen gymnasialen Bildung in Leipzig und Umgebung sowie die Erhaltung der Traditionen des Gymnasiums zum Ziel gesetzt hat. Zu diesem Zweck lobt sie u.a. seit mehr als zehn Jahren in jedem Schuljahr einen Preis für herausragende schulische Leistungen in den Fachgebieten Alte Sprachen, insbesondere Latein, Geschichte sowie Philosophie/Religion/Ethik aus.

Kontakt: Hartmut Krüger, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes, Tel.: (0177) 5528227,
E-Mail: info@albertiner.de oder unter www.albertiner.de

PM: Bund der Albertiner e.V./ die Redaktion
Bildquelle: Bund der Albertiner e.V.

 
Veranstaltungstip
DZ Regional





 
Neue Promo im Programm: Heatwave feat Nia
Bemusterungen

Heatwave feat Nia - Neon Lights

Als im Sommer 2016 der unter Flugangst leidende Musikproduzent Rick Turner (A.K.A. Markus Spillner) während seines Lufthansa Fluges nach Leipzig die Stimme der Flugbegleiterin Nia hörte, ging es ihm schlagartig besser. Sie sang in der Bordküche leise und doch so ausdrucksstark vor sich hin, dass er genau diese Stimme unbedingt in seinem Tonstudio hören wollte. So begann die Zusammenarbeit von HEATWAVE und NIA.
Rick hatte bis dahin ausschließlich Instrumentalmusik produziert. Erfolgreich verkaufte er unter verschiedenen Namen elektronische Musik aus dem Minimal/Tech-House- und Goa/Trance-Bereich bei internaltionalen Labels.
Nia, Kölnerin mit kroatisch-griechischen Wurzeln, ist Sängerin/Songwriterin der Leipziger Alternative Rockband „Doors In Flight“. Zuvor hatte sie im Kölner Raum in Coverbands gesungen und mit einem Produzententeam aus Bonn an eigenen Songs zusammengearbeitet, bis sie nach Leipzig zog. Dort singt sie nun in mehreren Projekten, z. B. Kinderlieder für das Kindermusical „Meister Frohsinn“. Mit den Elektropop-Produzenten von „Panik Pop“ entstand unter dem Label „Metakid“ der Song „Invited“, der als Live-Version auf YouTube zu sehen ist. Für sämtliche Projekte und Songs schreibt Nia Gesang&Texte selbst.
Was Nia und Rick verbindet, ist die Liebe zur 80er Jahre Musik. Die Sounds der 80er neu und modern arrangiert mit einer kraftvollen, gefühlsstarken Stimme unter die Menschen zu bringen, ist das Ziel und somit Herzensprojekt von „Heatwave feat. Nia“.

EP-Release: 26. November 2016 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.facebook.com/nia.anaemia
www.facebook.com/HeatwaveRick
https://www.facebook.com/Rick Turner
www.heatwave-official.bandcamp.com
Video: Neon Lights (Full Album)

Alle Titel der EP "Neon Lights" laufen ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Heatwave feat Nia/ die Redaktion
Bildquelle: Heatwave feat Nia

 
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
Radiostatus
 
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Delitzsch
www.wetter.de
 
Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
11,724,235 eindeutige Besuche