Social Network
Hinweis gemäss EuGH-Urteil:
Beim Klick auf gefällt mir wird mindestens Deine IP an FB gesendet.
 
Vote for Radio
 
PM Stadt Delitzsch
News

Corona-Infos für Delitzsch, 18. April 2020

Freistaat erlässt neue Corona-Schutz-Verordnung

Das Sächsische Kabinett hat gestern eine neue Corona-Schutz-Verordnung erlassen. Danach gelten im Freistaat Sachsen ab dem 20. April 2020 leicht gelockerte Beschränkungen im öffentlichen Leben.
In der neuen Verordnung werden die derzeit noch gültige Corona-Schutz-Verordnung sowie die Allgemeinverfügung Veranstaltungen zusammengeführt.

Auch weiterhin bleiben die Kontaktbeschränkungen unverändert bestehen. Jeder Bürger ist angehalten, die physisch-sozialen Kontakte zu anderen Menschen als
den Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Im öffentlichen Raum ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
Es wird zudem dringend empfohlen, im öffentlichen Raum und insbesondere bei Kontakt mit Risikopersonen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, um für sich und andere das Risiko von Infektionen zu reduzieren. Verpflichtend ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bei der Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs
und beim Aufenthalt in Einzelhandelsgeschäften.

Als wesentliche Änderung fällt die bisherige Ausgangsbeschränkung weg. Es ist künftig kein triftiger Grund mehr notwendig, um die Wohnung zu verlassen. Untersagt
bleiben weiterhin Veranstaltungen, Versammlungen und Ansammlungen jeglicher Art. Sämtliche Einrichtungen und Angebote für den Publikumsverkehr bleiben geschlossen. Somit ist auch weiterhin der Besuch im Tiergarten Delitzsch, dem Museum Barockschloss und in der Bibliothek Alte Lateinschule nicht möglich.

Die Geschäftsöffnung ist weiterhin für Einzelhandelsgeschäfte für Lebensmittel und für Waren der täglichen Grundversorgung erlaubt. Zudem können weitere Ladengeschäfte des Einzelhandels jeder Art bis zu einer Verkaufsfläche von 800 Quadratmetern öffnen. Untersagt bleibt die Öffnung von Gastronomiebetrieben jeder Art sowie von Hotel- und Beherbergungsbetrieben zu touristischen Zwecken. Weitere Regelungen für Geschäfte und Betriebe sind in §6 der Verordnung geregelt.

Die neue Verordnung gilt bis einschließlich 3. Mai 2020.

Neue Allgemeinverfügung zur Schließung von Schulen und Kitas

Seit heute gilt eine neue Allgemeinverfügung zur Schließung von Schulen und Kitas. Die Verfügung wurde gestern vom Sächsischen Kabinett beschlossen.

Danach bleiben Schulen in öffentlicher und freier Trägerschaft bis einschließlich 3. Mai 2020 geschlossen. Unterricht und schulische Veranstaltungen finden damit
in dieser Zeit für einen Großteil der Schüler nicht statt. Nur für die Schüler aller Abschlussklassen an den Gymnasien, Berufsbildenden Schulen, Oberschulen und
Förderschulen werden die Schulen nach den Osterferien wieder geöffnet.
Konsultationen, Prüfungen und Prüfungsvorbereitungen können damit stattfinden.

Kindertageseinrichtungen bleiben weiterhin geschlossen und sind nur für Kinder in der Notbetreuung zugänglich. Der Anspruch auf Notbetreuung von Kindern in
Kindertageseinrichtungen, Grund- und Förderschulen wurde durch die Aufnahme weiterer Berufsgruppen erweitert.

PM: Stadt Delitzsch/ die Redaktion
Bildquelle: HFR

 
Neu im Programm: KWiRL
Bemusterungen

KWiRL - Radio Corona

Corona geht euch auf den Sender? Uns auch! Der Virus gefährdet nicht nur das kulturelle Leben in der Krise, sondern auch danach, weil viele Club dadurch in ihrer Existenz bedroht sind. Deswegen haben wir eine kleine Homerecording-Session gestartet und uns gegenseitig die Aufnahmen zugefaxt. Mit diesem kleinen Song wollen wir die lokale Clubszene unterstützen. Wer nicht total krisengeschädigt ist, hat vielleicht noch ein paar Kröten für eine kleine Spende via Bandcamp übrig. Das Geld geht zu 100% an die Clubs. http://kwirl.bandcamp.com/track/radio-corona. Denn wir wollen nach dem Corona-Virus auch noch gern irgendwo Konzerte angucken und spielen.
Kwirl aus Köln und Monheim pflügen sich inklusive Schaffenspause seit Mitte der 1990er mit ehrlicher Gitarrenarbeit durch Indie-Alternative-Pop-Punkrock-Welt. Immer mit Mitsing-Faktor und Tanzbein-Animation. Im Klartext:
KW!RL machen melodiereichen, poppigen Punk-Rock.
KW!RL textet auf Englisch, Deutsch und Spanisch.
KW!RL spielt klassische 3-Minuten-Single-Hits mit Mitsinggarantie!
Stilistisch irgendwo zwischen Skate-Punk, Schweinerock und 70er Hymnen from England.
Quotenballaden gibt es natürlich obendrauf.
Film-Actrice Juliette von KW!RL (Git, Vox) und Ex-Yeti Girls Frontmann CaBUFF (Vox) singen über japanisches Essen, Sex mit politisch korrekten Menschen, über unverdienten Reichtum und natürlich über Schnaps. Alex von KW!RL (ehem. Barclay Came Hardest, Bass) singt auch mit. Mirko von KW!RL (drums) und Ulf von KW!RL (Git) singen nicht mit, sind aber trotzdem dabei.

Single-Release: 01. April 2020 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.facebook.com/kwirlkwirl
www.instagram.com/kwirl_band
Video: Radio Corona

"KWiRL - Radio Corona" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: FinestNoise-Promotion/ die Redaktion
Bildquelle: FinestNoise-Promotion

 
Neu im Programm: Serge Gauya
Bemusterungen

Serge Gauya feat Hypochondriac - Dont Panic Wash Your Hands

Swiss artist Serge Gauya has two passions: music and painting.
Until 2012, his career focused on music, especially Latin and electronic music. He has recorded nearly 100 titles and has performed on five continents. Serge won two Awards in the United States in Miami in 2008 and the Fox USA latin Awards in 2014 in Houston Texas. He also composed the anthem of FC Sion as well as the song of the Swiss emigrants living in Latin America.
From 2012 Serge begins to present his paintings. His colorful Pop Art style opens the doors to several galleries around the world. Since then Serge has participated in 74 exhibitions in 22 countries. He has received numerous awards for his painting and has represented Swiss contemporary art on three occasions: in Kuwait in 2012, in Paraguay in 2014 and in Egypt in 2016.
Currently Serge leads these two careers which he considers as complementary.

Single-Release: 19. März 2020 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.home.sergegauya.com
www.myspace.com/sergegauya
www.facebook.com/SergeGauyaOfficialPage
www.twitter.com/sergegauya
www.instagram.com/sergegauya

Video: Dont Panic Wash Your Hands

"Serge Gauya feat Hypochondriac - Dont Panic Wash Your Hands" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: iPluggers/ die Redaktion
Bildquelle: iPluggers

 
Neu im Programm: Hartz Angels
Bemusterungen

Hartz Angels - Quarantäne & Chill

Die Hartz Angels müssen hier mal kurz intervenieren und nen Track rausknallen, da zu viele da draußen wohl den Schuss nicht gehört haben!
Da den Rappern sowohl ganze Tag auf dem Sofa, als auch die Gesundheit ihrer Mitmenschen wichtig ist, gibt es hier den Titeltrack zur derzeitigen Quarantäne-Lage. Für etliche Stunden vor der Glotze, bedingungsloses Grundeinkommen und der Solidarität mit Pflege und Supermarktpersonal.
Schon nach den ersten Parts der Vorabsingle "Quarantäne & Chill" wird klar, das Warten auf ihr Debütalbum "Euch die Arbeit, uns das Vergnügen" wird sich definitiv lohnen.

Single-Release: 20. März 2020 und mehr Informationen zu den Küntlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.facebook.com/sebelmusik
www.instagram.com/hartzangels

Video: Quarantäne & Chil

"Hartz Angels - Quarantäne & Chill" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Die 4Ma/ die Redaktion
Bildquelle: Die 4Ma

 
PM Stadt Delitzsch
News

Corona-Infos für Delitzsch, 31. März 2020

Neue Corona-Schutz-Verordnung des Freistaates Sachsen

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hat heute zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 eine neue Verordnung erlassen. Sie tritt morgen in Kraft und gilt bis einschließlich 20. April 2020.
Die bisher gültige Allgemeinverfügung vom 18. März 2020 wurde damit in eine neue Rechtsverordnung überführt. Die Regelungen zu den Ausgangsbeschränkungen wurden im Wesentlichen beibehalten.
Weiterhin gilt ein grundsätzliches Kontaktreduzierungsgebot. Das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund ist untersagt.
Die triftigen Gründe sind im Wesentlichen aus der bisherigen Allgemeinverfügung übernommen, wurden aber konkretisiert und ergänzt.
Zudem wurde die Durchsetzung der Verbote mit Bußgeldern und Strafen geregelt.

Aktuelle Fallzahlen/Stand: 31. März 2020, 14 Uhr

In/aus Delitzsch gibt es aktuell sechs nachgewiesene COVID-19-Infektionen und 51 Quarantäne-Anordnungen.
Für den gesamten Landkreis Nordsachsen sind 41 Infektionen nachgewiesen und für 465 Personen wurde Quarantäne angeordnet.
214 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne. In 251 Fällen wurde die Quarantäne wieder aufgehoben.

Informationen aus dem Landratsamt Nordsachsen

Telefonkontakt für Personen mit psychischen Problemen

Die Corona-Pandemie führt bei vielen Menschen auch zu einer psychischen Ausnahmesituation. Personen mit psychischen Problemen können sich telefonisch unter 03421 758-6159 an den allgemeinen sozialen Dienst des Sozialamtes beim Landkreises Nordsachsen wenden.

PM: Stadt Delitzsch/ die Redaktion
Bildquelle: HFR

 
PM Stadt Delitzsch
News

Corona-Infos für Delitzsch, 27. März 2020

Information zu Elternbeiträgen

Gemeinsam mit allen Delitzscher Kita-Trägern wurde in dieser Woche eine gemeinsame Regelung zu den Elternbeiträgen vereinbart.
Demnach werden für die Betreuung in Delitzscher Kindertageseinrichtungen die Elternbeiträge mit Fälligkeit im Monat April 2020 nicht erhoben. Damit ist für den derzeit gültigen 30-Tage-Zeitraum der Schließung der Kindertageseinrichtung einschließlich der Horte eine Lösung gefunden. Für Kinder in der Notbetreuung erfolgt ebenfalls keine Beitragsberechnung.
Der Elternbeitrag ist eine maximal 30-prozentige Beteiligung der Eltern an den Personal- und Sachkosten der Kindertagesbetreuung. Die überwiegenden Kosten werden durch den Landeszuschuss des Freistaates Sachsen sowie durch die Stadt Delitzsch getragen.
Nach den Absprachen zwischen der Staatsregierung und den kommunalen Spitzenverbänden werden die aktuell bei den Trägern entstehenden Einnahmeausfälle durch kommunale Mittel vorfinanziert und durch eine spätere gesetzliche Regelung kompensiert.

Info-Telefon und und Info-E-Mail

Auch am Wochenende ist das Info-Telefon der Stadt Delitzsch besetzt.
Unter (034202) 67-200 können Sie am Samstag und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr wichtige Fragen zur Ausgangsbeschränkung stellen.
Per E-Mail ist das an info@delitzsch.de möglich.
In der Woche ist das Telefon von 7 bis 17 Uhr besetzt. Dann nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse pressestelle@delitzsch.de In der kommenden
Woche wird eine einheitliche E-Mail-Adresse veröffentlicht.
Außerdem können Sie sich rund um die Uhr auf https://www.coronavirus.sachsen.de/ und natürlich auf www.delitzsch.de informieren.

Aktuelle Fallzahlen (Stand 27.03.2020/9 Uhr)

Im Landkreis Nordsachsen sind 29 Personen als Corona-positiv verzeichnet, 376 Menschen befinden sich in vom Gesundheitsamt angeordneter Quarantäne.
In/aus Delitzsch gibt es vier nachgewiesene Infektionen, 44 Personen befinden sich in angeordneter Quarantäne.

PM: Stadt Delitzsch/ die Redaktion
Bildquelle: HFR

 
PM LRA Nordsachsen
News

Drei zentrale Corona-Teststellen für Nordsachsen

Um die Zahl der Corona-Tests deutlich zu erhöhen und damit ein besseres Bild von der Infektionssituation in Nordsachsen zu bekommen, richten Landratsamt und Kassenärztliche Vereinigung drei zentrale Beprobungsstellen ein. In Delitzsch und Torgau nehmen diese heute (27.03.20) ihre Arbeit auf, in Oschatz am Montag (30.03.20). Getestet wird nur, wer vom Gesundheitsamt oder Hausarzt an die zentrale Einrichtung überwiesen wird. Grundlage dafür sind die Richtlinien des Robert-Koch-Institutes, wonach ein Patient „respiratorische Symptome“ (die Atemwege betreffende Symptome) aufweisen muss.

„Mit den zentralen Teststellen können wir die Zahl der Proben erhöhen, die Kräfte bündeln und zum Beispiel auch die stark nachgefragte Schutzbekleidung viel effektiver nutzen“, sagt Landrat Kai Emanuel (parteilos). „Außerdem entlasten wir damit die Hausärzte, die das Rückgrat unserer medizinischen Grundversorgung sind.“ Wenn Corona-Infektionen schneller und in größerer Zahl erkannt werden, kann auch die Eindämmung der Pandemie besser gelingen, so der Landrat.

Bis heute (27.03.20) sind im Landkreis Nordsachsen 29 Personen als Corona-positiv verzeichnet, 376 Menschen befinden sich in vom Gesundheitsamt angeordneter Quarantäne.

PM: LRA Nordsachsen/ die Redaktion

 
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
Radiostatus
 
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Delitzsch
www.wetter.de
 
Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
14,916,335 eindeutige Besuche