Social Network
 
Vote for Radio
 
Neu im Programm: Mabel
Bemusterungen

Mabel - Complicated

mabel (vocals, songwriting)
Sie begann im Alter von 16 Jahren mit ihrer Leidenschaft, dem Gesang. Mit 18 absolvierte sie eine Privatausbildung zum Vocal-Coach im Bereich Popularmusik in Frechen an der „Voice-Factory“. Mittlerweile ist sie die Inhaberin der Musikschule „Art Of Music“ in Dillenburg/Hessen und unterrichtet sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene. Ebenfalls unterrichtet sie auch an externen Schulen, wie
z.B. der Holderbergschule in Eschenburg mit dem Schwerpunkt der Musik und unterrichtete in der Vergangenheit an der Rock - Pop - Jazz - Berufsakademie Mittelhessen. Mabel hat bereits viel Erfahrung mit verschiedenen Bands im Bereich Rock, Pop und Funk gesammelt und spielte des Öfteren als Support für namhafte Bands wie T-REX, THE SWEET, SLADE, MANFRED MAN ́S EARTH BAND, ELECTRIC LIGHT OCHESTRA CLASSIC, TOM BECK und PUR.

Thomas „Gulf“ Schmid (guitar)
Thomas ist seit über 25 Jahren als Gitarrenlehrer an diversen privaten und staatlichen Musikschulen beschäftigt. Durch seine stilistische Vielseitigkeit von Rock, Blues, Pop bis zum Jazz ist er als Studiound Live-Musiker sehr gefragt. Er stand bereits auf vielen großen Bühnen wie z.B. im Congress Centrum Hamburg, in der Jahrhunderthalle Frankfurt oder in der Liederhalle Stuttgart für viele Stars der internationalen Showbranche.

Martin Hering-Pownall (bass)
Martin spielt seit vielen Jahren Bass und liefert das Low-End Fundament für Bands unterschiedlichster Stilrichtungen. Indie-Rock, Hardrock, Soul, New Wave, Prog Rock, Heavy Metal und Pop sind Genres, mit denen er bereits gearbeitet hat, sowohl am Bass als auch als Backing Singer und Songwriter. Greyghost, Syren, Mooning, Gary’s Best Friend, Wessel & Co. sind nur einige Namen, mit denen Martin verbunden ist. Mit über 1.200 Auftritten auf der Uhr - auch im Ausland - hat er entsprechende Bühnenerfahrung, war an etlichen Studioproduktionen beteiligt und hatte Radio- und Fernsehauftritte. Zudem war er als Manager maßgeblich für den Karriereaufbau von Mark Gillespie verantwortlich und betreute eine zeitlang die Band FIN.

Patrick Zapf (piano, keys)
Bereits im Alter von sechs Jahren begann Patrick seine musikalische Ausbildung, zunächst auf der elektronischen Orgel. Später kam der Wechsel zum Klavier und zu Synthesizern. Im Jahr 1995 nahm er sein Studium der Fächer Musik (Klavier und Gesang) und Geschichte in Gießen auf. 1999 endete das Studium mit dem ersten Staatsexamen. Im Anschluss folgte das Lehramtsreferendariat und das zweite Staatsexamen. Schon vor dem Studium begann seine Leidenschaft für Jazz. Musik der
Pianisten und Keyboarder Joe Zawinul, Chick Corea und Herbie Hancock sowie vieler anderer Musiker erregten seine Aufmerksamkeit. Ihre Musikalität und Virtuosität inspirierten ihn in besonderer Weise. Viele seiner ersten Kompositionen sind dadurch entstanden. Derzeit komponiert er für Solo-Klavier und Rhodes, aber auch für andere Besetzungen. Seine musikalischen Aktivitäten sind vielfältig und bewegen sich von Rock und Pop über Jazz bis zur Klassik. Gerade diese Vielfalt reizt ihn in besonderer Weise, da sich dadurch stets neue Herausforderungen und Ansprüche ergeben. Neben Soloauftritten spielt er in verschiedenen Ensembles und Bands, die unterschiedlichste musikalische Genres abdecken.

Oliver Zapf (drums)
Oliver Zapf begann bereits im Alter von fünf Jahren mit dem Schlagzeugspiel. Sein Vater, ebenfalls Schlagzeuger, half ihm bei den ersten musikalischen Gehversuchen. Später begann er dann eine Ausbildung mit Schwerpunkt Bigband-, Jazz-, Afrocuban- & Latindrumming bei Hermann Kock. Oliver ist Dozent an der Rock - Pop - Jazz Berufsakademie Mittelhessen, unterrichtet an verschieden Musikschulen, erteilt Instrumentalunterricht für Musikklassen der Holderbergschule Eschenburg und
unterhält eine Schlagzeug-AG an der Wilhelm Von Oranienschule in Dillenburg. Er ist seit 1996 Inhaber einer Schlagzeugschule, betreibt mit seinem Bruder Patrick ein Tonstudio und arbeitet als Sessiondrummer für diverse in- und ausländische Künstler, Bands und Produktionen unterschiedlichster Musikstile live und im Studio.

Album-Release (Complicated): 18. November 2013 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.mabel-music.de
www.myspace.com/mabelmusic
www.facebook.com/musicofmabel
Hörprobe: Complicated

"Mabel - Complicated" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Klangfieber/ die Redaktion
Bildquelle: Klangfieber

 
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
 
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
 
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
 
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
Radiostatus
 
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Delitzsch
www.wetter.de
 
Seitenaufbau in 0.02 Sekunden
12,523,768 eindeutige Besuche