Social Network
 
Vote for Radio
 
Programmhinweis
momentan im Hauptprogramm
00:00 Uhr
bis
12:00 Uhr
Great Rotation  
momentan auf dem HaPPyMix-Channel
00:00 Uhr
bis
12:00 Uhr
DJ ZufallEDM Nonstop
 
Neue Promo im Programm: Peter Sebastian
Bemusterungen

Peter Sebastian - Strangers in the Night

Es ist fraglos ein Welthit und Evergreen, der reale Kulturgeschichte geschrieben hat und der, in immer neuen stilistischen Auslegungen, Generationen von Musikfreunden dauerhaft begeistert – und genau dieses Meisterwerk der Populärmusik sich nun der Hamburger Sänger und Produzent PETER SEBASTIAN erstmals für eine so beachtliche und imposante, wie geschmacklich vorzügliche Bearbeitung vorgenommen.

„STRANGERS IN THE NIGHT“, komponiert 1965 vom unvergesslichen Hamburger Arrangeur und Bandleader Bert Kaempfert, und ein Jahr darauf zum monumentalen globalen Erfolg gemacht von „Ol Blue Eyes“ Frank Sinatra, ist seit jeher einer der spezifischen internationalen Popfavoriten von PETER SEBASTIAN. So entschied sich dieser, ebenjenen, allseits bekannten Millionenseller für seine im April 2015 bei TOI TOI TOI RECORDS/Vertrieb: DA Music erschienene, aktuelle Doppel-CD „PETER SEBASTIAN… GEFÄLLT MIR!!“ in einem ganz neuen, ungewohnten klanglichen Gewande neu aufzunehmen und erstrahlen zulassen – mit dem seinerzeit von Charles Singelton und Eddie Snyder verfassten englischen Originaltext. Auch dies ist ein Novum in der über 30 jährigen Karriere des Hamburger Tausendsassas in Sachen deutschsprachiger Schlager- und Popmusik.
Bereits für die Albumversion transferierten PETER und sein Team den Golden Oldie aus den mittleren 60ern direkt in das coole Disco-Ambiente der ausgehenden 70er Jahre, versahen das einst so opulente Mid-Tempo-Meisterwerk mit einer sacht funkigen Basslinie, vielzahligen Drums und Percussions und geschmeidigen Keyboard-Bögen.
Kurz darauf, geschah dann das Unerwartete: Obwohl PETER zunächst gar nicht plante, „STRANGERS IN THE NIGHT“ als eigenständige Single aus „…GEFÄLLT MIR!!“ auszukoppeln, wurde er seitens vieler einheimischer Disc-Jockeys, als auch von deren Kollegen aus einigen europäischen Ländern, auf einmal mit einer enormen Nachfrage nach seiner aufregenden Neufassung des guten, alten Sinatra-Klassikers konfrontiert. So war „STRANGERS IN THE NIGHT“ in der Version von PETER SEBASTIAN im Spätsommer diesen Jahres sensationell in die Top 50 der „Offiziellen Deutschen Party- und Schlagercharts“ eingestiegen, die von mobilen, wie stationären DJs aus Deutschland, Holland, auf Mallorca etc. bestimmt werden. Mitte September 2015 war bereits Rang 35 erreicht, so dass PETER SEBASTIAN nun handeln musste…
Ergo hat, auf seinen Wunsch hin, die Uslarer Remix-Expertin und Turntable-Heldin Daniela Meyer alias „DEEJAYNA“. Die sowohl in der Funktion einer Solo-DJane, als auch als Mitglied im DJ-Kult-Duo „Kommerzschlampen“, bereits landes- und europaweit vor mehreren zehntausend begeisterten Tanzfreaks ihr ausgeprägtes Können am Mischpult aufgeboten hat, erneut ihren Ehrgeiz bewiesen, auch stilübergreifende Neuabmischungen von nicht unbedingt dem reinen Dancefloor-Bereich zuzurechnenden Songs zu erstellen. Sie nahm sich somit PETER SEBASTIANS offensiver Neuaufnahme von „STRANGERS IN THE NIGHT“ an, eben eines solchen Titels, der ob seiner Gediegenheit und seines großbürgerlichen Sixties-Flair, in juveniles Nachtleben und tanzwütige Clubscene bislang kaum Eingang gefunden hat. Heraus kamen dabei drei leckere Remixe dieses unschlagbaren Megahits, die nun – um einige Bonustitel erweitert – die Grundlage für PETER SEBASTIANS aktuelle Download-Single „STRANGERS IN THE NIGHT“ bilden.
Hierbei handelt es sich um den eruptiv-jugendlichen, treibend-knackig rhythmisierten „Deejayna Fox Extended Mix“, den über fünfminütigen „Deejayna Club Mix“, der erwähnte, funkige 70er-Disco-Elemente noch deutlicher hervorhebt und mit sachten House- und Techno-Fragmenten der 90er Jahre kongenial verbindet, und den mit feurigem, südamerikanischen Klanggefühl untermauerten bzw. angereicherten „Deejayna Samba Mix“. Sämtliche Neumixe sind ultratanzbar und wurden von „DEEJAYNA“ äußerst intelligent, elektrisierend und immer wieder aufs Neue überraschend aufbereitet und ausgestaltet. Natürlich darf aber auch derjenige, eher unaufdringlich schwelgende Ur-Mix von „STRANGERS IN THE NIGHT“ auf PETER SEBASTIANS aktueller Download-Maxi nicht fehlen, den er selbst im vergangenen Frühjahr 2015 für seine erwähnte Doppel-CD „PETER SEBASTIAN… GEFÄLLT MIR!!“ hatte herstellen lassen.
Schon vor zwei Jahren war „DEEJAYNA“ von PETER SEBASTIAN mit der ehrenvollen Aufgabe betraut worden, seinen damaligen Sommerhit „ICH LASS MICH ÜBERRASCHEN“ mittels stilunüblicher House-, Techno- und Dance-Effekte für ein tanzfreudiges, jüngeres Publikum mixtechnisch auszugestalten. So dienen der stark rhythmisierte „Deejayna Dance Fox Mix“ bzw. der mit zig Gimmicks und Dance-Spielereien ausgestattete „Deejayna House Mix“ von „ICH LASS MICH ÜBERRASCHEN“ – sowie natürlich die „…GEFÄLLT MIR!“-Urversion und ein klassischer „Latino Mix“ von Danny Top, als so ungewöhnliche, wie mitreißende und vor allem jederzeit zum Tanzen und Mitfeiern animierende Bonustitel von PETER SEBASTIANS aktueller Download-E.P. „STRANGERS IN THE NIGHT“. (Geschrieben von Holger Stürenburg)

Single-Release: 27. September 2015 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.petersebastian.de
www.myspace.com/petersebastian1
www.facebook.com/pages/Peter-Sebastian
www.twitter.com/TOI_RECORDS
Google+ Peter Sebastian
Video: Strangers in the Night

"Peter Sebastian - Strangers in the Night" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: TOI TOI TOI RECORDS/ die Redaktion
Bildquelle: TOI TOI TOI RECORDS

 
Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig
News

Albertiner starten mit neuer Stiftung ins Neue Jahr

Am 28. Dezember 2015 konnten die Albertiner nach rund zweijähriger Arbeit mit der Gründung der rechtsfähigen „Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig“ eines der wichtigsten Projekte der vergangenen Jahre erfolgreich abschließen.
In der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Leipzig wurde Albert Bernhard, dem Vorsitzenden des Bundes der Albertiner e.V., von der zuständigen Referentin Sabine Brosowski feierlich der Bescheid und die Urkunde über die Errichtung der rechtsfähigen „Stiftung König-Albert-Gymnasium Leipzig“ übergeben. Damit ist die Stiftung nunmehr staatlich anerkannt und kann ihre Arbeit aufnehmen.
Die neue rechtsfähige Stiftung tritt an die Stelle des Vereines „Bund der Albertiner e.V.“ und der bisherigen unselbstständigen Stiftung, welche beide in ihr aufgehen werden. Sie übernimmt die Aufgaben und Tätigkeiten beider Körperschaften und dient somit insbesondere der Förderung der humanistischen gymnasialen Bildung und der Förderung des Zusammenhaltes der ehemaligen Schüler des König-Albert-Gymnasiums.

Zur Verwirklichung dieser Zwecke kann die Stiftung insbesondere:
1. Schülerwettbewerbe durchführen;
2. Ehemaligentreffen oder ähnliche Veranstaltungen durchführen oder fördern;
3. Wissenschaftliche Tätigkeiten im Sinn des Stiftungszweckes unterstützen und fördern;
4. geeignete Gymnasien unterstützen und fördern und
5. in Abhängigkeit von der Höhe der finanziellen Grundlage der Stiftung, die Neugründung eines humanistischen Gymnasiums in eigener Trägerschaft der Stiftung betreiben.

Die ehemaligen Schüler beider König-Albert-Gymnasien wollen mit der neuen Stiftung vor allem die bestehenden Strukturen straffen, um die genannten Aufgaben und Ziele noch intensiver verfolgen zu können.
Der derzeit bereits laufende Schülerwettbewerb für das Schuljahr 2015/2016 (Einsendeschluss: 31. März 2016) wird unter unveränderten Bedingungen unter dem Dach der neuen Stiftung fortgeführt.

Kontakt: Albert Bernhard, Vorsitzender des Bundes der Albertiner e.V., Tel.: (03 41) 91 18 142,
E-Mail: info@albertiner.de oder unter www.albertiner.de

PM: Bund der Albertiner e.V./ die Redaktion
Bildquelle: Bund der Albertiner e.V.

 
Veranstaltungstip
DZ Regional





 
Bufdi gesucht!
DZ RegionalEngagement bewegt – Machen Sie mit!

Ab sofort sind mehrere freie Stellen im Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) sowie beim Freiwilligendienst aller Generationen (FdaG) innerhalb des DRK-Kreisverbandes Delitzsch zu besetzen. Gleich bewerben!

Wir suchen Sie in den Bereichen:
Bundesfreiwilligendienst (Bufdi)
· Beginn: am 1. eines jeden Monats
· Dauer: 12 Monate (mind. 6, max. 18)
· Arbeitszeit: wöchentlich 40 Stunden
· Urlaub: 26 Tage
· Bildung: 25 Seminartage
· Führerschein: Klasse B wird benötigt

für den Einsatz in der
· offenen Jugendarbeit im Jugendhaus YOZ
· Betreuung im Rahmen der Flüchtlingssozialarbeit im Landkreis Nordsachsen

Freiwilligendienst aller Generationen (FdaG)
· Beginn: am 1. oder 15. eines jeden Monats
· Dauer: 24 Monate (mind. 6)
· Arbeitszeit: wöchentlich 20 Stunden
· Urlaub: 26 Tage
· Bildung: 10 Seminartage
· Führerschein: Klasse B wünschenswert

für den Einsatz in unseren
· Kindertageseinrichtungen bzw. in der
· Sozialstation (Soziale Dienste)

Direktbewerbungen über Tel. 034202 3094-14
(Stand: 22.1.2016)

PM: DRK-DZ MT/ die Redaktion
Bildquelle: DRK-DZ MT

 
Neue Promo im Programm: In Extremo
Bemusterungen

In Extremo - Feuertaufe

Ein Schlagzeug-Intro der Marke kurz und knackig, ein packendes Dudelsack-Thema, Achtelbass und fette Gitarrenriffs, so startet die Single von In Extremo. „Feuertaufe“ bündelt die gewohnten Stärken der populären Folkmetal-Brandmeister und fügt noch ein paar neue Brenn-Elemente hinzu. Er erschallen tanzbare Rhythmen, ein stimmungsvoll getragener Mittelteil und bärenstarke Chöre, in welche live garantiert Tausende einstimmen werden.
„Lass uns mit dem Feuer spielen“, fordert Sänger Micha Rhein (Das letzte Einhorn) seine imaginäre Herzdame auf, und setzt wenig später hinzu „dann brennen wir zusammen / im hellen Schein der Flammen“. Nach den Worten von Dr. Pymonte, Cheftexter, Harfenist, Hackbrettspieler und Dudelsackbläser handelt es sich bei dem Text um „eine Hommage an eine tiefe Freundschaft, egal in welcher geschlechtlichen Konstellation“. Die schwungvolle Rockhymne ist nichts weniger als ein Liebeslied mit Brandbeschleuniger, dessen leicht entzündlicher Charme das Zeug hat, das Herz eines jeden Popfans zu entfachen.
„Feuertaufe“ stammt vom elften In-Ex-Album „Kunstraub“, Nachfolger von „Sterneneisen“ (2011), „Sängerkrieg“ (2008) und „Sieben“ (2003), alle drei genannten Alben sind mit Gold prämiert worden. Die DVD „Am goldenen Rhein“ wurde zudem mit Platin ausgezeichnet.

Album-Release (Kunstraub): 27. September 2013 und mehr Informationen zu den Künstlern findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.inextremo.de
www.myspace.com/inextremolive
www.facebook.com/officialinextremo
Video: Feuertaufe

Single & Akustik Version von "In Extremo - Feuertaufe" laufen ab sofort auch in unserem Programm.

PM: Mind of Music/ die Redaktion
Bildquelle: Mind of Music

 
Neue Promo im Programm: Peer Wagener
Bemusterungen

Peer Wagener - Ein neues Leben

Der Hannoveraner Sänger und Radiomoderator PEER WAGENER ist das neueste Gesicht bei TOI TOI TOI RECORDS, dem Label für deutschsprachige Musik von Peter Sebastian.
Der großgewachsene Charming Boy, der auf einem Bauernhof im Landkreis Schaumburg zur Welt kam und seit einigen Jahren in der Leinestadt lebt, veröffentlicht dieser Tage bei TOI TOI TOI RECORDS seine aktuelle Singleproduktion „EIN NEUES LEBEN (wenn mein Herz nicht bleiben kann)“, die sein Peter Sebastian in Jörg Lamsters Uslarer „WetCat“ Studio produziert hatte. Komponiert wurde der kesse Disco-Fox-Hammer von Gary Allan Janz, die stets trefflich gewählten Textworte fand Peter Sebastian persönlich.
PEER WAGENER ist, trotz seines neuen (musikalischen) Lebens bei TOI TOI TOI RECORDS, in der einheimischen Schlagerszene wahrlich kein unbeschriebenes Blatt. Er startete seine Solokarriere in diesem Metier, zusammen mit gleichgesinnten Freunden, im Herbst 2008. Bereits ein Jahr darauf erhielt er in der Kategorie „Bester Schlagersänger“ den „Deutschen Rock- und Pop Preis 2009“ verliehen, eine sehr begehrte Newcomer-Auszeichnung, die jährlich von der „Deutschen Popstiftung“ an Nachwuchskünstler verschiedener Stilrichtungen vergeben wird. Daraufhin veröffentlichte PEER WAGENER einige Singles, die er regelmäßig in den Rundfunkhitparaden, vor allem in seinem Heimatbundesland Niedersachsen, auf den vorderen Rängen platzieren konnte. Darüber hinaus zählt er seit Februar 2014 fest zum Moderatorenteam von „Radio Schlagerparadies“, einem bekannten deutschen Sender, der ausschließlich muttersprachliche Musik spielt. Bald darauf kam es dann zur ersten kreativen Kooperation von PEER WAGENER und Peter Sebastian.
Diese gebar nun den treibenden, wehenden Fox-Pop-Schlager „EIN NEUES LEBEN (wenn mein Herz nicht bleiben kann)“. Der eingängige, tanzbare Ohrwurm erzählt von einem durchaus enttäuschten Mann, der jedoch nicht ohne eine gewisse trotzige Erleichterung feststellt, dass die Trennung von seiner bisherigen Partnerin letztlich unumgänglich war. Er fühlt sich zwar sehr wohl dazu in der Lage, einem Menschen, den er liebt, eine Menge zu geben – aber, wenn es eben überhaupt keinen Sinn mehr hat und die Ex-Freundin sogar schon von einem neuen Typen zum Abschiedsgespräch eskortiert wird, gesteht er sich gerne ein, dass an genau jenem Abend des allerletzten Zusammentreffens mit der einstigen Liebsten letztlich nicht anderes beginnt, als „Ein Neues Leben“.
PEER WAGENER ist ein sympathischer Künstler, der mit Leib und Seele zum deutschen Schlager steht und sich dieser Musikrichtung seit vielen Jahren verschrieben hat, sei es als Sänger, Interpret oder, wie erwähnt, als so aktiver, wie attraktiver Radiomoderator.
Mit seiner brandneuen erschienenen Single „EIN NEUES LEBEN (wenn mein Herz nicht bleiben kann)“ hat PEER WAGENER einen knackigen Disco-Fox-Pop-Reißer mit lyrischem Anspruch vorgelegt, der im langsam startenden Sommer 2015 sicherlich ganz bald auf vielen Disco-Feten, Schlagerpartys und tanzwütigen Sommerfesten in der gesamten Bundesrepublik zum umjubelten Einsatz kommen wird! Zusätzlich zur klassischen Radioversion hören wir die neue Single von PEER WAGENER, „EIN NEUES LEBEN (wenn mein Herz nicht bleiben kann)“, als stärker rhythmisierten „Danny-Top-Mix“. (Geschrieben von Holger Stürenburg)

Single-Release: 08. Juni 2015 und mehr Informationen zum Künstler findet ihr unter folgenden Web-Adressen.

www.peer-wagener-schlager.de
www.myspace.com/peerwagener
www.facebook.com/pages/Peer-Wagener-Schlagersänger
Video: Ein neues Leben

"Peer Wagener - Ein neues Leben" läuft ab sofort auch in unserem Programm.

PM: TOI TOI TOI RECORDS/ die Redaktion
Bildquelle: TOI TOI TOI RECORDS

 
Neue Sendung im Programm
RadioNewsKurzstrecke - Weekend Flight
DJs nonstop in the Mix

Am Sonntag nehmen wir dich mit! Auf unseren Flug der PartyAirways pünktlich am Wochenende. Dann heißt es ab 00 Uhr: Getränk schnappen, anschnallen und bereit machen für die geilste Zeit der Woche.

Als Piloten haben wir die geilsten DJs verpflichtet. Der Flug dauert passend zur Kurzstrecke eine Stunde - und Turbulenzen sind durch das tanzende Partyvolk garantiert!

Kurzstrecke - Weekend Flight: Sendestart: 03. Januar 2016, 00:00 Uhr, dann immer Sonntags, von 00:00 Uhr bis 01:00 Uhr.

Die ursprüngliche Sendung "Mixgeselle" auf diesem Sendeplatz entfällt.

More Info: www.weekend-flight.de

PM: die Redaktion
Bildquelle: radiocontent24

 
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
 
Radiostatus
 
Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Delitzsch
www.wetter.de
 
Seitenaufbau in 0.13 Sekunden
8,798,475 eindeutige Besuche